Weiterbildung für Lehrkräfte und Therapeuten

Fehlerfrei lesen und schreiben lernen, auch von Lese-Rechtschreib-Störung oder Legasthenie betroffene.

Schulinterne und externe Weiterbildungen.

Fehlerfrei lesen und schreiben lernen kann jedes Schulkind, auch das von Lese-Rechtschreib-Störung oder Legasthenie betroffene. Wie? Indem das Schulkind die Lernstrategie der Menschen, die fehlerfrei lesen und schreiben, erkennt und diese ebenso erfolgreich nutzt. Dafür habe ich ein Unterrichts- und Förderkonzept entwickelt, mit dem bereits Tausende Schulkinder seit 1996 dies nachgewiesen haben

Die Wirksamkeit bestätigen Erfahrungsberichte von Lehrkräften, die teilweise schon seit 1996 damit unterrichten. 

Vortrag mit praktischer Demonstration.

Die Wirksamkeit des Unterrichts- und Förderkonzepts stelle ich an Ihrer Schule gerne den Lehrkräften und Eltern in einem Vortrag, verbunden mit einer Demonstration vor. Ich unterrichte in deutscher und englischer Sprache. Das erfolgreiche NRM-Konzept stelle ich Ihnen gerne in einem Vortrag verbunden mit einer Demonstration vor.

 


Kooperationsangebot für Therapeuten

Bereits einige Tausend Schulkinder mit LRS und Legasthenie habe ich in maximal zehn Online-Einzelförderungen zu flüssigen und fehlerfreiem Lesen und Schreiben geführt. auch Kinder, die sich in langwierigen Therapien befanden.

Dafür habe ich ein Förderkonzept entwickelt, mit dem bereits Tausende Schulkinder seit 1996 dies nachgewiesen haben. Möchten auch Sie betroffenen Kindern schnellere Hilfe bieten als die üblichen 20–80 Therapiestunden? Ich unterstütze Sie hierbei gerne mit folgenden Angeboten, bitte klicken Sie hier

Referenzliste

Download
Referenzliste-NRM-Eltern copy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 801.1 KB

 

Bei Fragen und für die Vereinbarung eines persönlichen Vorstellungstermins setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung unter folgenden Telefonnummern  089-12 00 32 32 oder 030-20 25 65 72 oder per E-Mail an: info@ipl-nicolay.com