Jedes Kind kann gut lesen und schreiben lernen,

auch von Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) und Legasthenie betroffene!

 

Ausführliche Informationen finden sie hier

Sehr geehrter Eltern,

ich unterstütze Ihr Kind in Skype-Online-Coachings in seiner vertrauten häuslichen Umgebung gute Lesen und Schreiben zu lernen, in Deutsch und Fremdsprachen. Auch von LRS oder Legasthenie betroffene. Der Erfolg stellt sich ebenso schnell ein wie bei persönlichen Coachings. Bereits einige Tausend SchülerInnen haben dies im Unterricht und Einzelförderungen seit 1996 nachgewiesen. 

Download
Online-Einzelförderung
gut lesen und schreiben lernen.
Online-Coaching-2017.pdf
Adobe Acrobat Document 3.7 MB

Kostenlose Erstberatung

Jetzt anrufen: 089-12 00 32 32 oder 030-20 56 572

Kostenlose Erstberatung

→ Jetzt hier buchen




                           Alle Presseberichte lesen Sie hier


Unterrichtskonzept: Alle SchülerInnen lernen gut lesen und schreiben!

Weitere Informationen und Videos finden Sie hier.

Ein Unterrichts- und Förderkonzept, mit dem seit 1998 bereits einige Tausend SchülerInnen gut lesen und schreiben lernten, auch von LRS/Legasthenie betroffene. SchülerInnen erforschen wie die Menschen die fehlerfrei lesen und schreiben ihr Denken nutzen. Sie erkennen, dass auch sie diese Fähigkeiten besitzen und lernen diese ebenso erfolgreich zu nutzen.

Download
Schüler-Seminar in Klasse
-.pdf
Adobe Acrobat Document 3.5 MB


Referenzschreiben

Referenzen von Eltern, die bestätigen, dass ihr Kind mit Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS), Legasthenie oder sonstigen Lernproblemen nach maximal acht Einzelförderungen fähig war, das Erlernte eigenständig weiterzuführen und gute Noten zu erzielen sowie sein Verhalten den Anforderungen der Schule anzupassen. 

Eine ausführliche Referenzliste von Eltern finden Sie hier

Referenz-Auszugsliste von Eltern in 2016 


Familie Löffler Stuttgart, August 2015

Nils fällt es viel leichter Englisch zu lernen. Auch uns als Eltern hat ihr Ansatz extrem geholfen, wir haben unseren Anspruch und unsere Erwartungen angepasst und somit auch den Druck von Nils genommen. Ohne diese Erkenntnis wäre unser Alltag und der Umgang mit dem Thema Schule und den Leistungen von Nils noch immer ein großes Problem.

Referenzschreiben lesen

 

Familie K. Siewert, München, März 2009

Es gibt gute Nachrichten, und ich denke, Sie werden sich fast genauso freuen wie wir. Unsere Tochter hat gestern im Diktat eine 1 bekommen. Jede Verbesserung an sich wäre schon ein Erfolg gewesen, aber gleich eine Eins! – Super! 

Referenzschreiben lesen

Eine Referenzliste von Schulen finden Sie hier

Eine Referenzliste von Therapeuten hier

Eine Referenzliste von Institutionen hier

 

 



Das Legasthenie-Märchen

Jedes Kind kann fehlerfrei lesen und schreiben lernen

 

Dieser praktische „Hilfe zur Selbsthilfe“-Ratgeber vermittelt Eltern, Lehrkräften und Therapeuten, wie sie;

  • Kinder mit Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Legasthenie zu sicherer Rechtschreibung und fehlerfreiem Lesen führen.
  • Der Entstehung von Rechtschreibproblemen beim lesen und schreiben lernen vorbeugen können.
  • Langwierige, kostenintensive Förder- und Therapiestunden überflüssig machen.

Ein Teil des Buches besteht aus einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, die sich, in einer altersgerechten Sprache, direkt ans Kind wendet. Das Erlernte lässt sich auch in anderen Unterrichtsfächern mit Gewinn anwenden.

 

Download
Buch-Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Document 567.7 KB

                                                        Das Englische Exemplar finden Sie hier